Phase E - Ablösephase

Dauer 3 Monate

Betreuungsintensität auf 3 Stunden wöchentlich abbauend

Betreuungsinhalte

·              Abgleichung der erworbenen Fähigkeiten mit den Zielen (Stabilität,

Motivation)

·         Ablösungsprozess fortführen

·         Bei Bedarf den Hilfeplan für eine Nachbetreuung fortschreiben

·         Maßnahme beenden

Zu diesem Zeitpunkt der Hilfe benötigen die jungen Menschen nur noch punktuelle Unterstützung. Es soll in der verbleibenden Zeit gemeinsam erarbeitet werden, wie ein Leben ohne Hilfestellung von außen zu bewältigen ist bzw. wo noch soziale Netzwerke für Unterstützung aktiviert werden können. Die Gesamtmaßnahme wird in dieser Zeit reflektiert und bewertet. Eventuell noch vorhandene Unsicherheiten können thematisiert und bearbeitet  werden.

In einem gemeinsamen Abschlussgespräch sowie auf der Basis eines Abschlussberichtes der Einrichtung reflektieren alle Beteiligten die Gesamtmaßnahme und beenden dann die Maßnahme.

Comments