Über uns‎ > ‎Geschichte‎ > ‎

2017

Januar 2017

Auch dieses Jahr haben wir wieder die Möglichkeit erhalten in einem nahe gelegenen Wald Bäume zu fällen. Alle Kinder waren hellauf begeistert und packten mit an. Mit dem Traktor und dem Anhänger ging es in ein Waldstück in die Nähe vom Pflanzenhof. Gewappnet mit Kettensäge, guter Laune und ganz viel Muskelkraft wurden die Bäume gefällt, zerlegt und auf den Hänger geladen. Alle hatten sichtlich viel Spaß und waren stolz auf ihr Tagwerk. So kann der nächste kühle Winter kommen - wir haben Holz.


Doch wir denken nicht nur an uns. Auch unsere Tiere werden liebevoll in den kalten Wintertagen gepflegt. Da ist es den Weberhofkindern egal, ob es sich um eine kleine Katze oder eine ausgewachsene Kuh handelt. Auch mit den großen Tieren kann man kuscheln. Sie danken es uns mit leckerer Milch und ganz viel Vertrauen.


Bei viel Schnee und Kälte lohnt sich immer ein Besuch im Meeresaquarium Zella-Mehlis. Dies dachten sich die Kinder aus der AWG und machten sich auf den Weg. Wer sich traut, kann sogar einen glitschigen Fisch anfassen.


Februar 2017

Süßes oder Saures


Auch im Februar gilt die Devise - Es ist nie zu kalt für Eis. Eine der beliebtesten Leckereien auf dem Weberhof, die immer für gute Laune sorgt.

Und wem das nicht reicht, der besucht die Imaginata in Jena. Unsere Kinder konnten ihrem Entdeckersinn und der Neugierde freien Lauf lassen. Spielerisch erlernt man etwas über Physik und sieht die Welt mit anderen strahlenden Augen. Wir kommen gerne wieder.


März 2017

Tattü-Tatta


Willkommen bei der Berufsfeuerwehr von Erfurt. Die Kinder der AWG erhielten die Möglichkeit noch einmal hinter die Kulissen der Feuerwehr zu schauen. Ihnen wurde genau erklärt, wie ein Löschwagen aufgebaut ist und wie die Feuerwehrleute im Ernstfall einen Brand in großer Höhe löschen können. Gespannt beobachteten die Kleinen und Großen das ganze Geschehen.

Zur Abwechslung ging es für die Kinder aus Haus 1 in ein Sixties-Diner. Neben Burger und Pommes wurden große Milchshakes geschlürft.
Comments