Über uns‎ > ‎Geschichte‎ > ‎

2007



Im Januar zog unsere älteste Jugendliche in eine eigene Wohnung nach Weimar. Somit konnte der Größte aus dem Kinderhaus in den Jugendbereich umziehen und im Kinderhaus zwei kleine Mädchen aufgenommen werden. 

Im Frühjahr wurde die Wärmedämmung des Neubaus angebracht. Alle Häuser wurden neu gestrichen. 

Im Sommer veranstalteten unsere Kinder und Jugendlichen zum Weber-Hof-Fest den Zirkus „Weberlini“. Im Anschluss daran zogen alle Weber-Hof-Bewohner mit den Ponys, Pferden, Rädern, Zelten und Hunden auf einen Track zum Tipi-Dorf Bertingen, nahe Magdeburg. Dies war ein sehr aufregendes, anstrengendes und zusammenschweißendes Abenteuer von 21 Tagen. Auch die Heuernte war sehr schwierig, da der Sommer verregnet war. 

Mit dem Schuljahresbeginn startete die erste Integrationshelferin in einer Schulbegleitenden Maßnahme für einen Jugendlichen. 

Frau Hammerschmidt beginnt im Oktober ihre Aufgaben als Hausmutter im Kinderhaus. Außerdem renovierten alle das Wohnzimmer im Kinderhaus.