Neuigkeiten‎ > ‎

Kirschen, Grashüpfer und Zaubermurmeln

veröffentlicht um 28.10.2015, 04:16 von Martina Schellhardt   [ aktualisiert: 28.10.2015, 05:57 ]
Einige unserer Kinder besuchen den Waldkindergarten und da gibt es um diese Jahreszeit so Einiges zu entdecken. Nicht nur die ersten leckeren Kirschen hängen an den Bäumen, überall hüpft und krabbelt es, wenn man nur genau hinschaut. Besonderen Spaß hatten die Kleinen dabei, Grashüpfer zu fangen und zu beobachten. Eine ganz andere Welt, in der man sich so ein bisschen wie die Biene Maja mit ihren Freunden fühlt. Bevor die großen Ferien vor der Tür stehen, gibt es noch ein Fest im Wald. Die Kindergartenzwerge staunen nicht schlecht, als eine riesige Fee auf Stelzen Zaubermurmeln verteilte. Da geht der Wunsch nach einem schönen Sommer garantiert in Erfüllung. Der Anfang ist gemacht, denn Abendbrot kann man nun auch schon draußen essen.

Unser Elterntag führt uns zum Aktivpark am Stausee Hohenfelden, auf dem sich eingebettet im Wald ein toller Kletterspielplatz mit Imbiss befindet. Der Himmel an diesem Nachmittag kündigt einen Wolkenbruch an, doch wir haben Glück, es bleibt trocken. Zufällig findet zu dieser Zeit auch eine große Triathlonveranstaltung statt. Die Kinder beobachten die Sportler beim Schwimmen der 1500 Meter. Und weil es so viele sind, die sich mit schnellen Bewegungen versuchen die Spitze zu  erkämpfen, sieht es aus als wenn das Wasser kocht. Ein beeindruckender Anblick nicht nur für die Kinder!

Juni 2015

Comments