Neuigkeiten‎ > ‎

Erntezeit

veröffentlicht um 08.01.2014, 00:33 von Andrea Krug   [ aktualisiert: 25.01.2014, 05:22 ]
Der Sommer neigt sich langsam dem Ende entgegen, die Schule hat längst begonnen und es ist wieder Zeit auf die Felder zu gehen, um Mais zu stoppeln, Äpfel oder Rüben zu ernten und das letzte Heu und Stroh einzufahren, denn nicht nur wir wollen im kommenden Winter wieder gut versorgt sein, sondern auch unsere Hasen, Kühe, Pferde und unseren geflügelten Freunde.

Ein jährlich wiederkehrender Aufwand, der nicht nur viel Arbeit bedeutet, sondern in der Gemeinschaft Spass macht und bekanntlich schaffen viele Hände – ein schnelles Ende! Die frische Luft tut gut und so mancher ist froh, nach einem Schultag seine Gedanken schweifen lassen zu können.

Auch unser Elterntag steht ganz im Zeichen der Natur. Wir in Thüringen sind gesegnet von einer wunderschönen Landschaft. Mittelgebirge, Hügel, Seen, Felder und Wälder. Doch wie viel wissen wir eigentlich über unsere „Grüne Lunge“?! Deshalb führte uns unser Elterntag in den Wald. Ein Förster erklärte uns Geheimnisse der hiesigen Flora und Fauna und erzählte von seinen Erfahrungen. Ein spannender Nachmittag mit unseren Familien und mit einigem Proviant im Rucksack hätte er ruhig noch etwas länger andauern können. Schön war´s!
Comments